Menü
0212.630750

Bildungszentrum Bethanien

FB 616 Älter werden im Beruf – zwischen Seniorexperte und Abstellgleis

FB 616

Überblick

Älterwerden beginnt bereits spätestens mit unserer Geburt und geschieht natürlich kontinuierlich und doch ist uns dies manchmal mehr und manchmal weniger bewusst.

Im Berufsalltag gibt es hierfür viele Auslöser: Der Kolleg(inn)enkreis verjüngt sich oder die  technischen Umstellungen werden als schwerer erlernbar erlebt. Manchmal begegnen uns auch sogenannte Erneuerungen, die uns gar nicht  so neu — sondern eher wie schon einmal dagewesen -vorkommen. Auch die plötzliche Erkenntnis, dass der Chef schon lange nicht mehr von beruflicher  Förder- und Entwicklungsperspektive gesprochen hat, kann uns aufmerksam stimmen. Im Privaten gibt es weitere  Anstöße, die Kinder gehen evtl. aus dem Haus oder die überraschte Reaktion eines Freundes, auf unsere neue Fortbildungsidee lautet „Ja, lohnt sich das denn noch?“ und löst zumindest Irritation in uns aus.

Im Seminar stehen selbst erlebte Spannungsfelder im Fokus. Auf der Grundlage der Frage nach der Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns erarbeiten wir hierzu Lösungsvorschläge. 

Inhalte

  • Gemeinsamer Ausblick auf gesellschaftliche und arbeitsrelevante Veränderungen
  • Überprüfung eigener Erwartungen an das Älterwerden 
  • Bearbeitung von erlebten Spannungsfeldern aus dem Berufsalltag

Zielgruppe

Interessierte

Verfügbare Kurse/Module

2020 | Älter werden im Beruf – zwischen Seniorexperte und Abstellgleis

  • 12.11.2020

Uhrzeit:
09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Anmeldeschluss:
29.10.2020

Kursleitung/Ansprechpartner:
Simone Schrader

Kosten:
130,00 €

Add to My Calendar
Top