Menü
0212.630750

Bildungszentrum Bethanien

FB 586 Agieren statt reagieren im Arbeitsalltag

FB 586

Überblick

In unserem Arbeitsalltag reagieren wir in der Regel mit unseren erlernten Verhaltensweisen und -mustern. Ein zufriedeneres Arbeiten kann gelingen, wenn wir agieren, mitdenken und Verantwortung übernehmen statt zu reagieren.

In diesem Seminar können Sie die inneren Muster kennen lernen, die Ihre alltäglichen Handlungen im Arbeitsalltag bestimmen. Wenn Sie Ihre Verhaltensmuster erkennen, können Sie sich neue Handlungsweisen erarbeiten. Sie setzen sich also aktiv mit Ihrer Persönlichkeit auseinander. Im Fokus stehen hierbei die Fähigkeiten sich abzugrenzen und durchzusetzen sowie angemessenen Raum für die eigene Entspannung zu schaffen. 

Das Kennenlernen eines Kommunikationsmodells wird dabei helfen, das eigene Verhalten in Gesprächen und Auseinandersetzungen zu verstehen und neues Handlungsrepertoire zu erlangen. Die Fähigkeit zur sachlichen Formulierung von Wünschen und Anforderungen kommt uns in vielfältigen Situationen unseres Arbeitsalltages zugute.

Inhalte

  • Handlungsmuster bewusst machen
  • Handlungsspielräume erweitern
  • Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen
  • Das „innere Team“ nach Friedemann Schulz von Thun 
  • Kommunikation im Sinne der Transaktionsanalyse nach Eric Berne 

Zielgruppe

Interessierte

Verfügbare Kurse/Module

2020 | Agieren statt reagieren im Arbeitsalltag

  • 03.09.2020

Uhrzeit:
10.00 Uhr - 15.30 Uhr

Anmeldeschluss:
20.08.2020

Kursleitung/Ansprechpartner:
Sabine Seeger

Kosten:
130,00 €

Add to My Calendar
Top