Menü
0212.630750

Bildungszentrum Bethanien

FB 490 Gewalterfahrungen in der Lebensgeschichte alter Männer und Frauen

FB 490

Überblick
Die Biographien der heute alten Frauen und Männer sind häufig geprägt von vielfältigen Grenz- und Gewalterfahrungen. Besonders in Kriegs- und Krisenzeiten und im Kontext des Zweiten Weltkriegs sind traumatisierende, meist schwer zu verarbeitende Erfahrungen zu finden.
Im Falle einer Pflegebedürftigkeit, bei einem Einzug in eine Alteneinrichtung oder bei einer Krankenhauseinweisung können solche Traumata  wieder aufbrechen, da diese Ereignisse erneute Ohnmachtserfahrungen für die Betroffenen darstellen. Dies äußert sich für die Pflege- und Betreuungskräfte in unterschiedlichsten Verhaltensweisen und Symptomen. Die Folgen sind Missverständnisse, psychische Belastungen und Grenzüberschreitungen auf beiden Seiten.

Inhalte

  • Biographien traumatisierter Menschen
  • Auswirkungen auf Pflege und Betreuung: Verhaltensweisen und Symptome
  • Anforderungen an pflegende Mitarbeiter/-innen
  • Unterstützungsmöglichkeiten

Zielgruppe
Pflegekräfte, Betreuungskräfte und andere begleitende Personen

Verfügbare Kurse/Module

2019 | Gewalterfahrungen in der Lebensgeschichte alter Männer und Frauen

  • 21.02.2019 bis 21.09.2019

Uhrzeit:
09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Anmeldeschluss:
07.02.2019

Kursleitung/Ansprechpartner:
Martina Böhmer

Kosten:
120,00 €

Add to My Calendar
Top