Seite wählen
Bildungszentrum Bethanien

Bildung (er)leben

Bildungszentrum Bethanien

In unseren Seminaren vermitteln wir Fachinhalte praxisnah, kompakt und effizient – auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Rein theoretische Wissensvermittlungen erfolgen durch Kurzvorträge, Podcasts oder Kurzlehrfilme. Die Auseinandersetzung mit dem Lernstoff geschieht dann mittels Fallbeispielbearbeitung, Diskussion und Transferübungen.
Darauf können Sie sich freuen:

  • Kleine Lerneinheiten, sogenannte Microlearnings oder Learning Nuggets
  • Hybridangebote, eine Kombination aus virtuellen und nicht-virtuellen Lernsettings
  • Seminare und Workshops in Präsenz und auch bei Ihnen vor Ort

Wir beraten Sie gerne:
Wir hören Ihre Wünsche, verbinden diese mit Ihren Zielen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein optimales Lernangebot.
Wir – befähigen – fördern – fordern – und machen Bildung erlebbar!

Lernformate Bethanien

Aktuelle Kurse

Seminare und Workshops

Die Mischung macht es – Seminare in Präsenz, digital oder auch in kombinierter Form machen Sinn, es kommt immer auf eine ausgewogene Anpassung von Lerninhalten, Lernvoraussetzungen und Zielsetzungen an.

Je nach Inhalt können Seminare zwei bis acht Unterrichtseinheiten (UE) am Tag umfassen oder auch als mehrtägige Qualifizierungsmaßnahmen geplant werden.
Die Seminarinhalte, die sich besonders gut dazu eignen in digitalen Formaten bearbeitet zu werden, finden in der Regel mit den Besprechungstools Microsoft Teams oder Zoom statt.

Bei Pflichtschulungsinhalten, wie z. B. der Vermittlung von Grundkenntnissen und Arbeiten an Anwenderbeispielen zu den Pflege-Expertenstandards arbeiten wir mit dem e-learning-tool des Anbieters smartAware®.

Das Lernen über Workshops ist immer dann besonders effektiv, wenn die Schwerpunkte der inhaltlichen Auseinandersetzung auf den Erfahrungen aus der Praxis und der Integration neuer Inhalte in die Praxis liegen. Deshalb arbeiten wir dann besonders gerne in Workshops, wenn konkrete Fähigkeiten eingeübt werden sollen.

Seminare und Workshops
Inhouse Schulungen

Inhouse-Schulungen

Solides Grundlagenwissen, Expertenstandards, Fallbesprechungen, praktische Anwendungsmöglichkeiten und vieles mehr – die Anforderungen an Ihre Mitarbeiter*innen nehmen zu und verändern sich stetig.

Machen Sie Ihre Mitarbeitenden fit für die Herausforderungen des beruflichen Alltags. Spezielle Themen maßgeschneidert für Ihre Einrichtung und Ihre individuellen Bedürfnisse können komfortabel bei Ihnen im Haus angeboten werden. Für Ihre interne Fortbildung oder Ihren internen Workshop stimmen wir mit Ihnen das optimale Format sowie die Inhalte ab und suchen die passenden Fachdozent*innen und Trainer*innen.

Das Spektrum der Themen reicht von Aromatherapie in der Pflege, über sämtliche Themenfelder rund um das herausfordernde Gebiet der Kommunikation und dem Umgang mit Konflikten bis hin zum Thema Wundversorgung. Nach Abstimmung mit der in Frage kommenden Lehrkraft unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Hier einige Fortbildungsangebote:

  • Expertenstandard Demenz
  • Fallbesprechung zum Umgang mit gerontopsychiatrisch veränderten Personen
  • Kommunikation in herausfordernden Situationen
  • Und viele mehr

Über uns

Das Bildungszentrum Bethanien ist die Weiterbildungseinrichtung der Diakonie Bethanien. Wir ermöglichen sowohl Mitarbeitenden als auch externen Interessenten eine kontinuierliche Fort- und Weiterentwicklung. Die Fort- und Weiterbildung versteht sich dabei als bedeutsames Teilgebiet der Personalentwicklung.
Unsere Seminare steigern sowohl den fachlichen als auch den sozialen Kompetenzgewinn und schulen systematisch die Flexibilitäts- und Innovationsfähigkeiten. Dies sind besonders notwendige Kompetenzen in unserem digitalen Zeitalter.

Das Bildungszentrum zeichnet sich dadurch aus, dass Lernprozesse innerhalb einer von Wertschätzung geprägten Atmosphäre stattfinden. Im Mittelpunkt aller Lerneinheiten steht stets der gelingende Theorie-Praxis-Transfer.

Unsere Dozent*innen verstehen sich als Lernbegleiter*innen, d. h. die Lehr-Lernprozesse werden überwiegend im Dialog gestaltet.
Individuell angemessenes Tempo, notwendige Schwerpunktsetzungen für begleitende Übungen, Methodenvielfalt und begleitende Beratung ermöglichen bestmögliche Förderung.

Simone Schrader
Simone Schrader
Leitung
E-Mail senden
0212/630750
Dorothee Herold-Obermann

Dorothee Herold-Obermann
Seminarplanung
E-Mail senden
0212/630752

Lea Sonnenberg-Mathes

Lea Sonnenberg-Mathes
Verwaltung
E-Mail senden
0212/630751

Schließen